MAXXUS® Laufband SKYLINE T1 BESTSELLER in der Kategorie bis 1000 Euro, große Lauffläche!

MAXXUS® Laufband SKYLINE T1 BESTSELLER in der Kategorie bis 1000 Euro, große Lauffläche!

Art.Nr.: 0411
Lieferzeit: 2-7 Werktage

Produktdetails
Laufband MAXXUS SKYLINE T1

statt 1.290,00 €

969,00 €*

inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten
Kostenloser Versand*
ODER

Beratungshotline

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern unter folgender Hotline zur Verfügung:
06151 / 39735-0**


**Montag - Freitag 9-12 Uhr & 14-17 Uhr

Artikelbeschreibung

Details

MAXXUS®Laufband T1aus der neuen  SKYLINE  Serie
• kraftvoller und leiser 2,5PS/1,84kW DC Motor
• vielfältige Trainingsprogramme für ein effektives Training
• große Lauffläche mit 1.400x440mm
• klappbare Lauffläche, perfektes Dämpfungssystem
• effektive Trainingsprogramme, inkl. Herzfrequenzprogramm
• Handpulsmessung und eingebauter Receiver für optionalen Pulsgurt
• einfach
zu montieren, komfortabel zu bedienen

DC-Motor
Das SKYLINE T1 ist mit einem leistungsstarken DC-Motor der neuesten Generation ausgestattet. Dieser Gleichstrom-Motor leistet dauerhaft 2,5PS (1,84kW). Die Geräuschentwicklung des Motors ist aufgrund seiner Bauweise und Qualität gering. Die Leistungsentfaltung in allen Geschwindigkeitsbereichen wurde nochmals verbessert, um den Antrieb sowohl für das Walk- als auch für das Lauftraining zu optimieren. Der Gleichlauf des Motors ist aufgrund einer hochwertigen Lagerung gewährleistet.

Geschwindigkeit
Die elektronisch einstellbare Geschwindigkeit des Laufbandes SKYLINE T1 bietet ein Spektrum von 1,0 - 18,0 km/h. Diese lässt sich in 0,1km/h-Schritten individuell verstellen. Eine feine Dosierung der Geschwindigkeit ist wichtig, um die gewünschte Laufgeschwindigkeit optimal an die persönlichen Bedürfnisse anpassen zu können. Der Antrieb regelt bei Belastung sofort nach, um immer eine möglichst gleichbleibende Geschwindigkeit zu bieten.

Steigung
Die Steigung des SKYLINE T1 lässt sich elektronisch über einen Steigungsmotor bis 12% einstellen.
Beim Training auf einem Laufband sollte immer eine Steigung von Level 1 eingestellt werden. Dies sorgt für ein besseres Abrollverhalten und ein gelenkschonendes Training.
Mit der Steigungsverstellung sind oft feinere Pulserhöhungen möglich, als durch die Erhöhung der Geschwindigkeit. Insbesondere beim Walking ist eine schnelle und komfortable Steigungsverstellung wichtig.

Lauffläche
Die Lauffläche des SKYLINE T1 beträgt großzügige 1.400x440mm.
Die Laufmatte ist profiliert und somit rutschfest, was insbesondere bei schnelleren Trainingseinheiten noch mehr Sicherheit bedeutet.
Ist die Lauffläche große genug, ist das Training sicher, denn man tritt auch bei höheren Geschwindigkeiten nicht daneben. Das SKYLINE T1 ist deshalb mit einer extra breiten und langen Lauffläche bestückt.

FLEX SYTEM Dämpfung
Das SKYLINE T1 verfügt über ein spezielles Dämpfungssystem. Elastomere sind an den richtigen Punkten der Lauffläche vorhanden, um jeweils eine perfekte Dämpfung zu garantieren. Das Laufen auf dem SKYLINE T1 ist mit dem Laufen auf festem Waldboden zu vergleichen. Ideal für ein gesundes Lauftraining.

Laufrollen
Bei der vorderen und hinteren Laufrolle des SKYLINE T1 handelt es sich um massive, ausbalancierte Präzisionsrollen.
Diese optimieren den Gleichlauf des Laufgurtes und reduzieren zeitgleich den Abrieb.

Geringes Laufgeräusch
Das SKYLINE T1 ist im Vergleich zu vielen anderen Laufbändern besonders leise und laufruhig.
Bitte beachten Sie, dass die größte Geräuschquelle durch den Aufprallschock des Läufers bedingt ist. Auf diese Geräusche hat das Laufband keinen Einfluss - hier kann nur ein sauberes Abrollverhalten des Fußes beim Laufen für eine Geräuschreduzierung sorgen.

Schnelle und einfache Montage
Das SKYLINE T1 lässt sich in einfachen Arbeitsschritten schnell montieren. Das benötigte Montagewerkzeug ist im Lieferumfang enthalten.

Cockpit
Das moderne und übersichtliche Cockpit des SKYLINE T1 informiert  über alle Trainingswerte, wie Zeit, Strecke, Kalorienverbrauch, Puls/Herzfrequenz*, Geschwindigkeit und Steigung. Schnellwahltasten erleichtern die Einstellung von Steigungen und Geschwindigkeiten.

LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung
Das Cockpit des SKYLINE T1 ist mit einem übersichtlichen Multifunktions-LC-Display ausgestattet. Dieses zeigt die Trainingswerte, wie Strecke, Zeit, Geschwindigkeit, Steigung, Kalorienverbrauch und Puls/Herzfrequenz* an.
Für eine gute Lesbarkeit, auch in abgedunkelten Räumen, sorgt die blaue Hintergrundbeleuchtung.

Trainingsprogramme und -profile
Abwechslung ist das A und O für ein dauerhaft motivierendes Training. Das Cockpit des SKYLINE T1 verfügt über eine Quick-Start-Funktion, 36 fest vorprogrammierte Trainingsprogramme, welche die Geschwindigkeiten und Steigungen automatisch regeln, 3 herzfrequenzgesteuerte HRC-Programme, 3 freie Speicherplätze für eigene Trainingsprofile, sowie ein Programm zur Ermittlung des aktuellen Body-Mass-Index (BMI).

Herzfrequenz-Steuerung*
Das Cockpit des SKYLINE T1 verfügt über drei herzfrequenz- gesteuerte Trainingsprogramme. Bei Verwendung eines uncodierten Sende-Brustgurtes (optional erhältlich) steuert das Cockpit die Steigung und die Geschwindigkeit in Abhängigkeit der Zielherzfrequenz des Benutzers.
Kontrolliert, sicher und effektiv - besser kann ein Training nicht sein. Gerade für Anfänger und Wiedereinsteiger ist die Herzfrequenz-Steuerung ein Muss.
*nur in Verbindung mit Sende-Brustgurt - optional erhältlich

Direktwahltasten
Das Cockpit des SKYLINE T1 ist mit Direktwahltasten für Steigung und Geschwindigkeit ausgestattet.
Der Benutzer kann schnell und einfach die jeweiligen Werte jederzeit während des Trainings einstellen.

Drahtlose Herzfrequenzmessung
Das Cockpit des SKYLINE T1 ist bereits serienmäßig mit einem Empfänger (Receiver) ausgestattet. Bei der Verwendung eines optional erhältlichen, uncodierten Sende-Brustgurtes (Sendefrequenz 5 kHz) zeigt das Cockpit automatisch die aktuelle Herzfrequenz an. MAXXUS empfiehlt den POLAR Brustgurt T34, welchen Sie im Shop finden.

Handpulsmessung und Handlaufschaltung
Der Cockpitrahmen des SKYLINE T1 ist an dem Front-Handgriff mit ergonomisch angebrachten Handpulssensoren ausgestattet. Diese sind während des Trainings leicht zu erreichen und geben jederzeit Aufschluss über den aktuellen Puls.
Die Handlaufschaltung für Steigung und Geschwindigkeit macht die Einstellung während des Laufens einfacher und sehr komfortabel.

Platzsparende Lagerung
Die Lauffläche des SKYLINE T1 lässt sich dank seines Klappsystems einfach hochklappen. Damit reduziert sich die Länge der Stellfläche. Das SKYLINE T1 lässt sich bei Nichtgebrauch schnell, einfach und platzsparend lagern. Der Klappmechanismus besitzt eine Sicherung gegen unbeabsichtigtes Herunterklappen.

Einfacher Transport
Im geklappten Zustand lässt sich das SKYLINE T1 dank seines Transportsystems verschieben.

Sicherheit
Massive Handläufe und breite Trittflächen sorgen für ein sicheres Training. Die großzügige Lauffläche bietet Trittsicherheit. Das SKYLINE T1 wurde in Bezug auf die Sicherheit beim Lauftraining optimiert und mit allen notwendigen Sicherheitseinrichtungen versehen.

Safety-Key
Das Cockpit des SKYLINE T1 ist mit einem Safety-Key ausgestattet. Dieser wird über ein Clip-System mit dem Benutzer verbunden. Im Falle eines Sturzes wird der Safety-Key aus dem Cockpit gezogen und löst somit den Not-Stopp aus.
Ebenso dient der Safety-Key als Kindersicherung.
Bei nicht angebrachtem Safety-Key ist das Laufband nicht nutzbar.

Seitliche Trittflächen
Die extra breiten seitlichen Trittflächen des SKYLINE T1 sorgen für einen sicheren Ein- und Ausstieg. Für eine besser optische Abgrenzung ist die Trittfläche farblich deutlich abgesetzt.

Da man zu Beginn des Trainings auf den seitlichen Trittflächen steht und diese nach dem Training sicher und intuitiv mit den Füßen erreichen muss, sind die Trittflächen gegen ein Abrutschen gesichert. Die Trittflächen bieten den notwendigen Halt.

Technische Daten

Technische Daten

COCKPIT
Display
Anzeige Multifunktions-LCD-Anzeige
Hintergrundbeleuchtung ja - blau
Werteanzeige
Trainingszeit ja
Trainingsstrecke ja
Geschwindigkeit ja
Steigung ja
Kalorienverbrauch ja
Puls/Herzfrequenz* ja
Programme & Profile
Quick-Start 1
Manuelles Programm 1
Feste Trainingsprofile 36
HRC-Programm* 3
Freie Speicherplätze 3
Ermittlung BMI 1
Puls-/Herzfrequenzmessung*
Handpulssensoren ja
Herzfrequenz-Empfänger ja
Herzfrequenz-Brustgurt als Zubehör erhältlich
Cockpit Extras
Direktwahltasten - Geschwindigkeit ja
Direktwahltasten - Steigung ja
Ablageflächen ja
TECHNIK
Antrieb & Steigung
Motortyp DC-Motor
Dauerleistung 2,5PS/1,84kW
Geschwindigkeitsbereich 1,0-18,0km/h
Steigungsbereich max. 12%
Steigungsverstellung elektrisch, Spindelmotor
Antriebssystem Poly-V-Rillenriemen
Maße & Gewichte
Lauffläche (LxB) ca. 1.400x440mm
Maße - Trainingszustand (LxBxH) ca. 1.830x830x1x340mm
Maße - geklappt (LxBxH) ca. 1.180x830x1.500mm
Verpackungsmaß (1 Karton) ca. 2.000x890x330mm
Gewicht ca. 85kg / ca.95kg (Karton)
Maximales Benutzergewicht 130 kg
Extras
Klappsystem ja
Transportrollen ja
Einsatzbereich
Heimbereich ja
Gewährleistung/Garantie
Gewährleistung - private Nutzung 24 Monate
Garantie** - private Nutzung 5 Jahre
     Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten
  * bei Verwendung eines optional erhältlichen Sende-Brustgurts
** gemäß unseren Garantiebedingungen.
Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung

Bewertungen

Kundenmeinungen 1 Bewertung(en)

Insgesamt gut zufrieden
Man bekommt hier sehr viel für das Geld, das Laufen macht viel Spaß, und die Federung funktioniert auch gut. Meine Freundin hat ein Laufband einer anderen Marke für 1600€ und meinte bei einem Vergleichslauf, dass sie keinen Unterschied feststellt.
Die Meisten Programme sind mir zu langsam, daher laufe ich meist nach selbst eingestellten Werten. Die drei Herzfrequenzprogramme unterscheiden sich in der Maximalgeschwindigkeit, was für mich keinen Sinn macht, da die Geschwindigkeit doch von der Herzfrequenz abhängen soll.
Zu beachten ist noch, dass man einmal pro Woche die Schmierung überprüfen muss und bei einer Nachschmierung 10-20ml draufgehen. Das Erfühlen der Schmierung erscheint mir sehr schwer, da man das Laufband im vorderen Drittel anheben soll und bis zur Mitte mit der Hand fühlen soll. Und irgendwie fühle ich da nach einer Woche bisher nie eine Schmierung, so dass da einige Zusatzkosten entstehen. Das wären ca. 500-1000ml pro Jahr. Habe für 150ml ca. 35€ gezahlt...
Positiv ist noch zu erwähnen, dass der Aufbau ßehr leicht war und das Ausrichten und Navhspannen ebenfalls ganz einfach ist.
Einmal im Monat muss der Gehäusedeckel abgeschraubt und ausgesaugt werden, das ist bei anderen Herstellern aber auch so.
Fragen werden bei Maxxus sehr sehr schnell beantwortet, nur auf eine Reklamation (das Display hat nach ein paar Minuten Laufen Fehler) gibt es seit einer Woche keine Reaktion. Komischerweise sind Reklamationen auch nur per Post oder Fax möglich. Da werde ich nochmal nachhaken müssen.
Gesamtbewertung
Kundenmeinung von Julia ten Haaf / (Veröffentlicht am 06.01.2016)

Vor Ort testen

Maxxus® megastore

Direktverkauf ab Werk
Testen und Beraten lassen auf 2.000qm

Anfahrt